Isas Reiseblog aus Wroclaw

Reisen

Vorstellungsgespräch und Fähren Reisen

Nachdem ich jetzt mein Studium an der Uni Berlin im Bereich Wirtschaft ziemlich gut abgeschlossen habe, werde ich den nächsten paar Monaten viel auf Vorstellungsgesprächen sein, um mich dann auch entsprechend bei den ganzen Unternehmen zu bewerben.

Es wird zwar ziemlich anstrengend sein aber dadurch, dass ich durch meine Aktivitäten in unserer Studentenverbindung ziemlich gute Wirtschaftskontakte habe, sollte es relativ schnell und einfach auch möglich sein einen guten Job zu finden. Eine große Kanzlei wäre dabei ganz passend.

Dort hat ein guter Freund vor zwei Jahren angefangen zu arbeiten und hat gemeint, dass die Leute dort aktuell auch noch nach jemanden suchen, der für sie arbeitet. Deswegen werde ich wahrscheinlich in den nächsten Tagen mit der deutschen Bahn mal nach Frankfurt fahren, und bin schon gespannt, was es alles für Aufgaben gibt, die man bei dieser Arbeitsstelle zu erledigen hat.

Als Anwalt ist es natürlich immer wieder interessant sich dann auch mit den Einzelfällen zu befassen. Deswegen freue ich mich jetzt auch darauf endlich mit dem Studium fertig zu sein, und entsprechend viel zu schaffen. Auch möchte ich jetzt zur Feier des Studiums mal eine kleine Reise für die Fähre Amsterdam Newcastle günstig machen.

Ich war in den letzten paar Jahren schon häufig mit der Fähre unterwegs und fand es dabei immer ganz interessant, solche Regionen wie Lettland anzusteuern. In Lettland gibt es aktuell auch sehr viele Veranstaltungen, so dass man sich dort es sich dort auch ziemlich gut gehen lassen kann.

Auch die Fähre Tallinn Helsinki Kosten gefällt mir ganz gut. So bin ich vor ein paar Jahren schon mit ein paar Freunden entlang gesegelt, und fand es damals richtig bequem, auch die ganze Reise mit der Fähre und unseren BMW zu machen. Grad wenn man einen Mietwagen hat, ist es deutlich günstiger ein Land zu erkunden.

So kann man zwar auch Lettland mit den öffentlichen Verkehr wie zum Beispiel Bus und Bahn fahren. Allerdings haben die städtischen Verkehrsbetriebe einen ziemlich schlechten Ruf, weshalb es mir dann doch lieber ist, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin.

Für Fähre Travemünde Liepaja Kosten hatte ich mir auch vor einem Jahr einmal Prospekte schicken lassen und werde das ganze wahrscheinlich auch bald nochmal angehen. Zwar bin ich als Anwalt bestimmt auch Ausland arbeiten und hätte auch in Stockholm oder auch in Bratislava gute Chancen, um mich dort beruflich weiterzuentwickeln. Allerdings bin ich von den Aufgaben her lieber dabei, meine Karriere in Deutschland weiterzuentwickeln.

Deutschland entwickelt sich auch wirtschaftlich aktuell richtig gut. Es ist dann auch gut, wenn man in dem Land dann auch arbeitet, wo man studiert hat. Auch meine Freunde, die mit der Uni Berlin Abgeschlossen haben, möchten mit auf die Fähre mitkommen. Es wird also eine ziemlich gute Reisen werden. Wir freuen uns schon alle darauf, endlich mal wieder etwas durch die Welt zu kommen.