Isas Reiseblog aus Wroclaw

Reisen

Angeln in Norwegen und Kanarenurlaub

Um mit dem Angelverein jetzt mal wieder etwas zu Unternehmen und mal wieder raus aus Bottrop zu kommen, haben wir uns überlegt, in den nächsten Wochen mal in die Norweger Stadt Bergen zu fahren und dort in den norwegischen Fjorden auf eine Tour zu gehen. Ich bin jetzt schon seit vielen Jahren leidenschaftlicher Angler und war schon in vielen Ländern unterwegs gewesen.

Wenn es allerdings um schöne Natur und gute Fische geht, dann würde Norwegen für mich auch zu einem der besten Sender für alle Freunde. Deswegen werden wir jetzt mit dem Angelverein auch viel in der Region der unterwegs sein und dann auch mal schauen, was man dort zwar noch so alles machen kann. Ich hab auch verschiedene Freunde, die an der Universität Bergen lehren und uns bestimmt auch noch einiges von der Umgebung zeigen kann.

Sowieso ist Norwegen für mich schon seit vielen Jahren ein Land, das sehr interessant ist. Ich war auch schon mit Siemens in der Vergangenheit vielen Island gewesen, und hab dort auch an verschiedenen Projekten gearbeitet. Damals war ich auch viel Angeln gewesen, und fand auch Island sehr passen. Allerdings bietet Norwegen noch mal besseres Wetter, und bietet auch mehr größere Städte, die man sich dann anschauen kann. Eine weitere Region, die wir dieses Jahr mit dem Angelverein noch befahren können sind auch die Kanaren. So habe ich mich jetzt schon mal beim neuen Aldiana Salzkammergut Winter Club umgeschaut, was es dort aktuell für passende Cluburlaub-Angebote gibt, und habe schon mal für uns ein passendes Angebot ausgesucht.

Einige unserer Mitglieder, die auch aus Graz kommen und jetzt vor ein paar Jahren nach Bottrop gezogen sind, haben uns auch den Aldiana Fuerteventura Bewertung Test empfohlen, haben gemeint, dass man auch dort das Gut Urlaub machen kann. Auch dort werden uns die Angebote einmal anschauen.

Da dieser Urlaub allerdings noch eine Weile hin ist und wahrscheinlich erst im August stattfinden wird, hat es noch Zeit. Trotzdem ist es immer gut, sich die ganzen Frühbucherangebote anzuschauen und dann auch zu überlegen, was man denn so alles machen kann. So wie ich gehört habe, gibt es jetzt in den Kanaren nicht zu viele Möglichkeiten um einzugehen. Die meiste Zeit werden wir uns wahrscheinlich am Strand aufhalten, surfen gehen oder Wassersport betreiben.

Auch habe ich in die Aldiana Andalusien Erfahrung gelesen, dass es vor Ort viele Möglichkeiten gibt, um sich die spanische Kultur anzuschauen. Auch das ist mal etwas, das für uns interessant ist. Jetzt geht es allerdings erstmal nach Bergen und ich freu mich schon darauf, dort wieder vier unterwegs zu sein und natürlich auch meine Freunde von der Universität Bergen zu treffen.